Produkte

waermerueckgewinnung.jpg,

Wärmerückgewinnung
aus der Abluft von Lüftungsanlagen
 
Warme Abluft erwärmt im Luftkühler ein Glykol-Wasser-Gemisch, das mittels einer Umwälzpumpe zum- im Zuluftkanal montierten - Lufterhitzer transportiert wird und kalte Aussenluft erwärmt. Vorteil: Getrennte Luftströme, Aussen- und Abluft kann räumlich getrennt geführt werden.
 
Alu-Hochleistungslamellen und Hartgelötete Cu- Rohre siehe Luftkühler-Lufterhitzer. Auslegung und Berechnung nach Ihren Daten auf Anfrage, oder für Standardwerte aus Diagrammen, siehe Produktbroschüre Wärmerückgewinnung Seite 8+9.
 

Material Standard:
Rohre CU,
Lamellen Alu,
Sammler Stahl,
Rahmen Blech St.verz.
Profile Kunsstoff PPT bei Tropfenabscheider
 
Material Sonder:
Rohre Edelstahl 1.4301/14571, CUNI 10 FE,
Lamellen Edelstahl 1.4301/14571, CU, Alu EPO-beschichtet (Goldlack/Blau)
Sammler Edelstahl  Edelstahl 1.4301/14571, CU
Rahmen Edelstahl 1.4301/14571, ALMG 3 , CU
Wanne Edelstahl 1.4301/1.4571, ALMG 3, CU (bei Tropfenabsch./Kühler/

Optimal ausgelegte Waermeruckgewinnung:

  • Luftgeschwindigkeit 1,5 -  3,5 m/s
  • typische werte Abluft 22 - 24 Celsius, Außenfuft -12/-15 Celsius, Zuluft 0-5 Celsius
  • Rückwaermezahl  35-45%, Beispiel in Leistungsdiagramme, Berechnung Medium Generell mit Glykolanteil 25-35%
  • Druckverluste Luft/Wasser gering halten, wg. niederem Energieverbrauch
 

NEWS

News 1
News 1 text
News2
News 2 text
News3
News 3 text